Der LandesElternRat Mecklenburg-Vorpommern!

Der Landeselternrat Mecklenburg-Vorpommern, vertritt die Eltern minderjähriger SchülerInnen an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, gleich welcher Trägerschaft, in Mecklenburg-Vorpommern. Der Landeselternrat besteht ausschließlich aus ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern, die sich zudem auch an ihren Schulen und in ihren Landkreisen bzw. Städten engagieren. Er wirkt bei allen wichtigen allgemeinen Fragen des Schulwesens mit, soweit die Belange der Erziehungsberechtigten berührt werden und berät dazu das Bildungsministerium. 

Der Landeselternrat trifft sich mindestens zweimal im Jahr, um Fragen auf Landesebende zu beraten. Aus seiner Mitte wird ein Vorstand gewählt, dem die Koordination des Landeselternratsarbeit obliegt. Die Aufgaben des Landeselternrats als Bindeglied zwischen Eltern und Politik sind ausgesprochen vielfältig und umfangreich. Neben regelmäßigen Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen und Verordnungen ist vom Landeselternat unter anderem auch die Mitarbeit im Landesschulbeirat gefordert. Hier wirken Eltern, gemeinsam mit Vertretern zahlreicher weiterer Verbände und Organisationen, an der Beratung des Bildungsministeriums in allen Angelegenheiten von grundlegender Bedeutung für die Schule mit.  Auch in zahlreichen anderen Gremien auf Landesebene sind Eltern als kompetente Ansprechpartner gefragt. Diese Aufgaben lassen sich aber nur bewältigen, wenn die Elternarbeit von einer breiten Basis an den Schulen und in den Kreis- und Stadtelternräten getragen wird. Hier ist das ganz persönliches Engagement für die Zukunft aller Kinder in unserem Land gefordert.

 

 

Ihr

Vorstand des LandesElternRates M-V

 

Hier finden Sie uns:

Landeselternrat

Mecklenburg-Vorpommern

Geschäftsstelle

Werderstraße 124

19055 Schwerin

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

+49[0]385 – 588 7524

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landeselternrat Mecklenburg-Vorpommern